Über uns

Gegründet wurde der Heißmangelbetrieb am 1.2.1970 von Elli Höhn (Foto, l.). Nach dem Auszug der VR Bank stand das Ladengeschäft leer, ein Nachmieter war nicht in Sicht.

Eine Bekannte machte den Vorschlag, eine Heißmangel zu eröffnen. Elli Höhn griff diese Idee begeistert auf und eröffnete ihr eigenes Geschäft, das sich in der Folgezeit gut etablieren konnte.

Der Betrieb wurde am 1.1.1988 von der Tochter Elke Heinz (Foto, r.) übernommen und in bewährter Manier fortgesetzt. Elli Höhn zog sich aus dem Betrieb zurück, sprang jedoch immer ein, wenn sie gebraucht wurde.

Nach fast vier Jahrzehnten konnte sich der Betrieb einen festen Kundenstamm erschließen. Die Kunden kommen jedoch nicht nur aus Taunusstein, sondern auch aus den umliegenden Städten und Gemeinden, z. B. Bad Schwalbach und Wiesbaden.